Der obdachlose mann
Inhalt Ändern Diskussion Versionen Bewerten

Der obdachlose mann

Es war einmal ein obdachloser Mann, der kein zu Hause, kein essen, nichts hatte!
Eines tages beschloss er sich in die stadt zu gehn um sich dort etwas zu Essen zu kaufen, mit seinen letzten Geld. Er ging in eine Dönerbude und als der Dönerbudenbesitzer den obdachlosen Mann sah, lief er zu ihm hin, packte ihn am arm und wurf ihn raus. Der obdachlose Mann war sehr traurig, und ging weiter, und suchte sich ein schlafplatz, da es schon sehr spät war!

Am nächsten Tag, als der obdachlose mann aufstand, kam plötzlich eine Fee zu ihm hin, der obdachlose Mann dachte erst dass er träumte, doch als er merkte dass es kein Traum war, sagte die Fee: ,,Du hast 3 Wünsche frei, los wünsch dir was!´´ Der obdachlose Mann war sehr froh und sagte: ,,Ich wünsche mir, dass ich eine Villa besitzen würde genau neben den schönen Park!´´ Und flutsch xD... war neben dem Park eine wunderschöne Villa! Als nächstes wünschte er sich saubere Kleidung! Und flutsch xD...hatte er saubere Kleidungen an. Er dachte sich: ,, Hmm....was soll ich mir nur wünschen, ich habe nur noch einen wunsch frei!´´ Er sagte: ,, Ich wünsche mir, dass die DÖnerbude in der Stadt schließen würde, und dass der Dönerbudenbesitzer ...........

Weiter ist mir nichts eingefallen liebe Leute :D Ihr könnt die geschichte natürlich weiterbearbeiten wenn ihr wollt. Von mir aus auch löschen ^^ naja..lebt wohl :P !!