der alte wolf und der Fuchs
Inhalt Ändern Diskussion Versionen Bewerten

der alte wolf und der Fuchs

Es war einmal ein alter esel er hatte riesen Hunger es war winter er ging und ging bis er was fand er fand eine schatz Kiste in der kiste war ein brief drine im brief stand:,,du musst 4 schlüssel finden und wenn du alle gefunden hast,dann hast du 5 wünsche frei ein tipp wenn du ein schlüssel gefunden hast dann stehen neben denn schlüssel der tipp wo du den nächsten findest.der tipp für denn ersten er ist in einer höhle in der nähe von einem baum.Jetz gebe ich keine tipps mehr.der ging und sichte die höhle dann erinnerte er sich an einer höhle genau neben denn baum er laüft und laüft er sah eine höhle er ging und guckte dann sah er denn schlüssel und da war auch der nächste Tipp der 2.tipp war im bienen nest auf in einem riesen baum.er ging und ging aber er fand ihn nicht aber er ging immernoch bis er ihn fand aber wie kommt der auf den baum ar+ er guckte nach nägelschuhe und er ziehte sie an er klätterte auf den baum er nahm den sclüssel und las den 3.tipp der 3.schlüssel ist hinter einem grossen haus.er ging zu einem großen haus aber er fand kein er hat eine fehrnglas gefunden er guckte rein und fand ihn der haus war nicht mehr weit weg er ging hin und guckte hinter den haus er fand ihn endlich und in dem letzten brief stand er ist unter den großen haus.Er grabte und grabte bis er ihn gefunden hat dan hat er den schlüssel gefunden er öffnete den kästchen und machte ihn auf und da war ein zettel im zettel satnd:,,glückwunsch du hast alle schlüssel gefunden du hast jetz 5 wünsche frei.er wünschte sich als 1.ganz viel essen als 2.einen haus für mich ganz allein als 3.wüchschte er sich das es im hasu ganz warm sein soll 4. das es sommer ist.Er freute sich und feirte rufte seine freunde und hatten spaß.wenn sie nicht gestorben sin dann feiern sie noch heute