illkommen auf 1000-Maerchen.de

Märchen sind fantastische Erzählungen, die an Ort und Zeit nicht gebunden sind. Ursprünglich wurden sie mündlich überliefert oder an alte Mythen angeknöpft. Des weiteren gibt es auch Dichtungen eines einzelnen Verfassers, die man Kunst-Märchen nennt.

Nach Art der Handlung werden verschiedene Märchen-Typen unterschieden: Feen- , Lügen- , Tier-, Zauber-Märchen und andere. Die europäische Märchentradition ist stark vom Orient beeinflusst. Seit dem 16. Jahrhundert wurden Märchen (oft in Zyklen) zum Teil nach mündlichen Quellen aufgezeichnet (in Italien von G. Basile, in Frankreich von C. Perrault). Jedoch entscheidend für die Gestalt der deutschen Volks- Märchen war die Sammlung der Gebrüder Grimm.

Mit dieser Internetseite wollen wir ein paar Schriftsteller mit ihren Märchen vorstellen.

Viel Spaß!
Das Märchen des Tages
Johann Wilhelm Wolf - "Von einem Pfarrer, der allzu kräftig predigte"
Es war einmal ein Bauer, der war so dumm, dass er sein eignes Haus im Orte nur daran kannte, dass ein Kirschbaum vor der Tür stand. Jeden Morgen, wenn er aufs Feld zur Arbeit ging, gab seine Frau ihm ein Stück Brot, damit musste er umspringen bis zum Abend. Kam einmal ein armer Handwerksbursche daher und bat ihn um ein Almosen: "Ich habe nur ein Stück Brot, da ist es", sprach der Bauer, "aber im Orte steht ein Haus und davor ein Kirschbaum, da wohne ich; gehe dahin und lass dir mehr geben, meine Frau ist zu Hause." Der Handwerksbursche, welcher ein Schneider seines Zeichens war, ging in das Dorf, suchte das Haus und sagte der Frau, ihr Mann habe ...
Die schönsten Märchen online bestellen...